top of page

EINFAMILIENHAUS
MIT PULTDACH

(Projekt als Partner der u3ba PartGmbB)

Fertigstellung 2023

Konzept

Das Einfamilienhaus befindet sich am Rand eines Neubaugebiets. Der Bebauungsplan setzt für das Grundstück ein Einfamilienhaus mit Wintergarten und Pultdach mit extensiver Dachbegrünung fest.
Das Entwurfskonzept war ein klarer Baukörper ohne Dachüberstand, mit integriertem Wintergarten und einer dezenten Fassadengestaltung zu schaffen. Um diesen monolithischen Charakter zu erreichen, wurde die Fassade mit Holzlamellen aus vorvergrauten Lärchenholz versehen. Das Raster der vertikalen Holzlamellen, mit einer 30 mm offenen Fuge; verbreitert sich im Bereich des Wintergartens und erzeugt so einen transluzenten Charakter. Mit diesem monolithischen Charakter setzt sich das Gebäude bewusst von der Umgebung ab und zeigt wie trotz Einhaltung der Vorgaben des B-Plans  architektonische Qualität möglich ist. Die spielerisch angeordneten Fensteröffnungen ergeben sich aus der Raumnutzung. Ziel war es, auf einer kompakten Fläche großzügige und offene Raumsituationen zu schaffen. Mittelpunkt ist der offene Koch- und Essbereich im Wintergarten mit direktem Zugang zur Terrasse. Der zentrale Raum öffnet sich sowohl im Bereich des Wintergartens nach oben mit einem großzügigen Luftraum, als auch zum Wohnzimmer und dem daran anschließenden Arbeitsbereich. Der Wohnraum wird als ganzes wahrgenommen und nicht als Abfolge einzelner Räume. Es ergeben sich immer wieder spannende Blickbeziehungen im Inneren und nach außen. Wenige, ausgewählte und natürliche Materialien bestimmen den Innenraum.

 

 

bottom of page